Kinderwunsch

Es gibt viele Komponenten, welche eine Schwangerschaft behindern oder verhindern können. Es ist durchaus normal, dass es mehrere Monate braucht bis sich eine Schwangerschaft einstellt. Doch nach ca. 6 bis 12 Monaten ohne einen positiven Schwangerschaftstest kann es sinnvoll sein sich naturheilkundlichen und/oder gynäkologisch beraten zu lassen. Vielfach werden Abklärungen parallel getätigt, was ich als sehr sinnvoll erachte.

Die Naturheilkunde mit einer individuellen Diagnostik und allfälligen therapeutischen Empfehlungen, welche gegebenenfalls zusätzlich mit unterstützender Fruchtbarkeitsmassage begleitet wird, kann eine langersehnte Schwangerschaft möglich machen.

Leider kann es auch sein, dass je nach gynäkologischem Befund und/oder negativem Spermiogramm die künstliche Befruchtung der einzige Weg ist den Traum einer Schwangerschaft zu ermöglichen. Der Weg einer künstlicher Befruchtung kann teilweise beschwerlich sein und benötigt  viel Energie, Zuversicht und Kraft. Auf diesem Weg ist eine Begleitung mit Hilfe von Entspannungsmassagen, Gesprächen und gegebenenfalls unterstützenden Kräutermischungen sinnvoll.